Selbstverteidigung 

Am 17.02. bekamen die Turnerinnen vom Sportverein Chemie Leuna e.V. Besuch von einem Polizisten, der vielen Jahren verschiedene Kampfsportarten ausübt und unter anderem Kurse an der Hochschule Merseburg gibt. Dieser stellte den Kindern und Jugendlichen des Vereins verschiedene Möglichkeiten vor, wie im man sich im Falle eines Angriffs selbst verteidigen kann. Dazu wurden jeweils zu zweit Griffe und Techniken erlernt, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

 

Alle Teilnehmerinnen möchten sich recht herzlich bei Herrn Schulze für die Einführung in das Thema Selbstverteidigung bedanken und freuen sich schon auf die Fortsetzung des Projektes.