Familien-Sportfest

seit März 2012

Aus der Idee, eine gemeinsame Sportstunde für alle Generationen durchzuführen, entstand im März 2012 unser Familiensportfest. Alle Kinder unserer Vorschulturngruppen dürfen sich dazu mindestens ein Mitglied aus der Eltern- sowie der Großelterngeneration auswählen und zum Sportfest mitbringen. Natürlich sind auch die Geschwister und alle anderen Interessierten herzlich eingeladen.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung zu Musik, gehen die Familien an bis zu 16 verschiedene Stationen, die in der gesamten Turnhalle zu finden sind. Hier gilt es, gemeinsam Aufgaben aus den Bereichen Geschicklichkeit, Konzentration, Fitness und gesunder Ernährung, zu lösen. Hierbei kommt es vor allem auf die Zusammenarbeit der einzelnen Teammitglieder untereinander an. Ob beim Hörmemory, Leitergolf, Balancieren oder an der Sprossenwand, die Familien geben jedes Jahr ihr Bestes. An jeder Station können die Familien Punkte sammeln, um sich einen der begehrten Preise zu sichern.

 

Mit einem kleinen, gesunden Imbiss wird die Wartezeit bis zur Siegerehrung verkürzt. Da bei uns jedoch keine Mannschaft leer ausgeht, dürfen sich alle teilnehmenden Familien als Gewinner fühlen.

Seit der ersten Auflage des Familiensportfestes werden wir bei diesem Projekt von der Saalesparkasse, der Novitas-BKK, der Allianz, der Liebig-Apotheke, der Brötchen- und Kuchenschmiede Spergau und natürlichen von vielen freiwilligen Helfern unterstützt.

 

Nicht nur die wachsende Teilnehmerzahl gibt uns ein positives Feedback, wurden wir doch bereits im Jahr 2012 im Rahmen des deutschlandweiten Wettbewerbs „Mission Olympic“, der in Zusammenarbeit durch den Deutschen Olympischen Sportbund und Coca-Cola ins Leben gerufen wurde, als „Initiative des Jahres“ ausgezeichnet.